Schlagwort: dänisches Dessert

Leckerer Kokoskuchen

Dieses Rezept heißt auf Dänisch „Hvepsebo“ – also Wespennest und ich habe es im dänischen Kochbuch „Kage Bage Bogen“, herausgegeben von Hedegaard foods, gefunden. Zutaten für den Teig: 125 g Butter, 125 g Zucker, 2 Eier, 1 Eigelb, 200 g Mehl, 1 1/2 TL Backpulver, 1 ungespritzte Zitrone Für das Topping: 1 Eiweiß, 85 g…

Von uns 12. September 2021 0

Mandelkuchen mit Haselnüssen

Das Rezept für diesen leckeren Kuchen (mandelkage med hasselnøder) habe ich aus meinem letzten Urlaub in Dänemark mitgebracht. Zutaten: 4 Eier, 100 g Zucker, 50 g gemahlene Mandeln, 50 g gemahlene Haselnüsse, 5 1/2 EL Mehl für die Füllung: 100 g Halbbitterschokolade, 1 EL Butter, 300 ml süße Sahne für die Dekoration: Puderzucker, dunkle Kuvertüre,…

Von uns 1. November 2020 0

Chokoladetærte med rødvin – Schokoladentorte mit Rotwein

Die Chokoladetærte med rødvin ist ein sehr süßer Schokoladenkuchen. Das richtige für trübe oder kalte Tage oder als Seelentröster….. Zutaten: 1 Packung (180 g) Oreo-Kekse oder andere Kekse, 2 EL geschmolzene Butter, 400 g dunkle Schokolade, 150 ml süße Sahne, 100 g Creme fraiche, 150 ml Rotwein, 100 g Zucker, 1 Messerspitze Salz. Zubereitung: Die…

Von uns 19. September 2020 0

Schichttorte mit Früchten – Lagkage

Die Dänen lieben ihren Lagkage (auf deutsch: Schichtkuchen), eine Schichttorte mit diversen Füllungen. Bei einem dänischen Geburtstag darf dieser Kuchen eigentlich nicht fehlen, meistens mit dänischen Fähnchen garniert. Es ist wirklich nicht so schwer, diesen Kuchen herzustellen, denn die Füllung besteht in der Regel aus Früchten, Marmelade, Kompott oder Fruchtmus und Sahne. Seht und schmeckt…

Von uns 8. Juli 2020 0

Dessert mit Rharbarber – gammeldags rabarberkage

In der dänischen Küche ist der Rharbarber nicht wegzudenken. Heute einmal ein schnelles Dessert und das Auge isst mit! Zutaten: 500 g rotstieliger Rharbarber, 100 g Zucker, 250 g Sahne, 20 – 30 g Amarettini Zubereitung: den Rharbarber waschen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker zu einem Kompott kochen. Das dauert ungefähr 10…

Von uns 28. Juni 2020 1

dänisches Nationaltagsdessert – grundlovsdessert

Gestern, am 5. Juni, feierte man in Dänemark den „Nationaltag„. Traditionell wird an diesem Tag ein Dessert gereicht, das mit seiner Farbgebung an die dänische Flagge erinnert. Es gibt zwei Gründe zum Feiern: Am 05. Juni 1849 wurde Dänemark offiziell zur konstitutionellen Monarchie erklärt. Gleichzeitig unterschrieb König Fredrik IX. am 5. Juni 1953 die neue…

Von uns 6. Juni 2020 0

Citronfromage – dänische Zitronencreme

Hier kommt ein leckeres Rezept für ein fruchtiges (saures) dänisches Dessert. Zutaten: 4 Eier, 150 g Puderzucker, 3 Zitronen (am besten Bio), 1/8 Liter Apfelsaft, 1/4 Liter (süße) Sahne, 4 Blatt Gelatine oder Agar-Agar Zubereitung: Die Eier trennen. Die 4 Eigelb mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Von allen Zitronen die Schale abreiben und alle drei…

Von uns 15. März 2020 0

Mandelreis – ris à làmande oder risalamande

Dieses urdänische Gericht wird traditionell am 24. Dezember nach dem Festbraten gereicht. Es entstand aus der Tradition, vor dem Fleischgang eine warme Grütze zu essen, die mit Zimt, Butter und Zucker gewürzt war. Aus der bäuerlichen, mit Milch aufgekochten süßen Grütze entstand dann die „teurere“ Variante aus Reis, als um 1900 durch die sinkenden Preise…

Von uns 17. Januar 2020 0

Dänischer Apfelkuchen „brudepige med slor“

Ein Æblekage (auf deutsch: Apfelkuchen) ist festlicher Höhepunkt jeder dänischen Kaffetafel. Wir würden in Deutschland ihn eher als Nachspeise bezeichnen, da er nicht gebacken, sondern kalt gerührt in Gläsern oder einer Glasschale serviert wird. Der Name „Brautmädchen mit Schleier“ rührt daher, dass dieses Gericht durch die weiße Schicht obenauf an einen Schleier erinnert. Zutaten: 1…

Von uns 17. Januar 2020 2