Warmer dänischer Kartoffelsalat

Warmer dänischer Kartoffelsalat

2. März 2020 0 Von uns

Heute kommt einmal ein ganz einfaches, schnelles Gericht für einen warmen Kartoffelsalat. Wenn ihr ihn nicht warm essen wollt, dann lasst ihn einfach abkühlen – er schmeckt trotzdem noch sehr gut!

Zutaten: 500 g Kartoffeln, 3 EL Butter, 1 kleine Zwiebel, 150 g eingelegte dänische Gurken (die man für Hot-Dogs nimmt), 2 EL Zucker, 1 TL Gemüsebrühe, 150 ml des Sudes aus dem Gurkenglas

Zubereitung:

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten (das kann auch schon einen Tag zuvor geschehen). Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. 

In einer etwas tieferen Pfanne die kleingeschnittene Zwiebel in der Butter glasig werden lassen.

Die dänischen Hot-Dog-Gurken sehr kleinschneiden und auch in die Pfanne geben.

Danach den Gurkenwassersud,  die 2 EL Zucker und den TL der gekörnten Gemüsebrühe hinzufügen. Hierein die Kartoffelscheiben geben und alles erwärmen.

Das ganze braucht ihr ungefähr 5 Minuten erwärmen – und schon ist der Kartoffelsalat fertig und ihr könnt ihn essen!

der fertige Kartoffelsalt

Velbekomme!