Schokoladendessertkuchen

Schokoladendessertkuchen

1. November 2020 0 Von uns

Dieses Rezept hat unsere Dänischlehrerin mit uns im Kurs durchgesprochen. Der Kuchen wurde bei ihr zuhause bei Festen gegessen und stammt aus dem Kochbuch “Karolines Køkken 8 – Fest og det der ligner”.

Zutaten für den Kuchen: 400 g dunkle Schokolade (ca. 55 % Kakao), 200 ml starker Kaffee, 300 g Zucker, 250 g weiche Butter, 6 Eier, 125 g Mehl, 50 ml Orangenlikör (z.B. Grand Marnier), zur Dekoration: 75 g weiße Schokolade

Für die marinierten Früchte: 500 g Erdbeeren, 1/2 Melone (ungefähr 250 g), 200 g Blaubeeren, 3 EL Honig

wahlweise 1 Liter Vanilleeis

Ein Backblech (4 x 18 x 25 cm) mit Backpapier bekleiden. Schokolade im Wasserbad schmelzen, den Kaffee und den Zucker hinzufügen. Danach die Butter einrühren und zum Schmelzen bringen. Den Topf aus dem Wasserbad nehmen und die Eier hinzugeben, dann das Mehl und schließlich den Orangenlikör. Alles gut vermischen.

Den Teig auf das Backblech geben und bei 200° ungefähr 1/2 Stunde in der Mitte des Ofens backen. Den Kuchen auskühlen lassen, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann erst den kalten Kuchen in kleine Stücke schneiden (ungefähr Würfel von 3 x 3 cm).

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und den Kuchen nach Wunsch verzieren.

Die Früchte waschen und in kleinere, mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Honig vermischen, eine 1/2 Stunde stehen lassen.

Die Kuchenstückchen mit den Früchten anrichten und wahlweise Vanilleeis dazu reichen.

Velbekomme!

Wenn ihr demnächst selber nach Dänemark fahren wollt und ein schönes Ferienhaus sucht, dann kann ich euch das Ferienhausportal von Dänemark.de * empfehlen, die haben mit die größte Auswahl an dänischen Ferienhäusern.

Affiliatelinks/Werbelinks:
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis auf jeden Fall nicht.