Forloren hare – dänischer Hackbraten

Forloren hare – dänischer Hackbraten

29. August 2020 0 Von uns

Dieses einfache und leckere Rezept habe ich in einem dänischen Kochbuch gefunden, das ich in einem der vielen Kirchen- oder Gebrauchtwarenläden in Dänemark im letzten Urlaub gekauft habe. Es heißt “let og lækkert – DANSK” (leicht und lecker – dänisch) und ist bei Gyldendal erschienen.

Die Zutaten für den Hackbraten

Zutaten: für den Hackbraten: 250 g Gehacktes vom Schwein, 250 g Gehacktes vom Rind, 100 g Semmelbrösel, 1 Ei, 100 ml Sahne, Salz Pfeffer, 5 Stück dünner Bacon/Frühstücksspeck (ca 50 g).

Zutaten für den Sud: 200 ml Milch, 200 ml (Rinder)brühe

Zutaten für die Soße: 100 ml Sahne, 3 – TL Maisstärke, 3 EL Rotes Johannisbeergelee, Salz, Pfeffer

Zubereitung: Das Hackfleisch mit dem Ei, den Semmelbröseln, 100 ml Sahne sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut durchkneten.

Die Zutaten werden vermengt

Als längliches Brot oder Wurst in einen Bräter oder hochwandige Auflaufform legen.

Der Hackbraten wird in die Form gelegt

Mit den Baconscheiben belegen.

Der Hackbraten wird mit den Bacon-Scheiben belegt

Bei 225° 15 Minuten im Backofen auf der mittleren Schiene backen.

Der Hackbraten wird im Ofen gebacken

Dann 200 ml Milch und 200 ml (Rinder)brühe in die Form gießen, den Herd auf 160° herunterschalten und weitere 45 – 60 Minuten im Ofen backen lassen.

Den Hackbraten aus dem Ofen nehmen, den Hackbratensud in einen Topf abgießen. Die 100 ml Sahne mit 3 – 4 TL Maisstärke sowie 1 TL gekörnter (Rinder)brühe verrühren, zu dem Hackbratensud geben und aufkochen lassen, damit die Soße andickt. Mit 3 EL Rotem Johannisbeergelee und Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Dänen essen das Gericht am liebsten mit gekochten Kartoffeln oder brune kartofler (Karamellkartoffeln), Rotkohl, eingelegten Gurken und Johannisbeergelee.

Der Hackbraten ist fertig!

Velbekomme!

Wenn ihr gerne noch brune kartofler (Karamellkartoffeln) kochen wollt, dann habe ich hier das entsprechende Rezept für euch:

brune kartofler