Rindfleischtopf nach dänischem Rezept

Rindfleischtopf nach dänischem Rezept

15. Mai 2021 0 Von uns

Dieses Rezept ist dem dänischen Kochbuch “vintermad” von Kop & Kande entnommen, ich habe es leicht abgewandelt nachgekocht. Im Original heißt es “simregryde med oksekød og rodfrugter”.

 – Dieser Artikel enthält (unbezahlte) Werbung bzw. Affiliatelinks –

Zutaten: 1 kg Rindfleisch, 2 – 3 EL Öl, 2 – 3 rote Zwiebeln, 2 – 3 Knoblauchzehen, 1 kg gemischtes Wurzelgemüse, 1 Flasche kräftiger Rotwein, 2 Lorbeerblätter, 1 kleiner Bund frischer Thymian, 3 gehäufte EL Pflaumenmus, 1 EL trockener Sherry, 2 EL Sojasauce, 1 EL Zucker, 1 Prise Cayennepfeffer, 1 EL Sweet-Chili-Soße

Zubereitung:

Das Rindfleisch in Streifen oder Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem tiefen Topf in dem Öl anbraten.

Das gebräunte Fleisch dem Topf entnehmen und jetzt die fein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben. Das Wurzelgemüse putzen und in keine Stücke schneiden.

Auch zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben  und ungefähr 3 Minuten lang anbraten. Jetzt das Fleisch wieder in den Topf geben und mit dem Liter Rotwein angießen.  Die zwei Lorbeerblätter, den kleinen Bund frischen Thymian sowie 3 EL Pflaumenmus, 1 EL trockenen Sherry, 2 EL Sojasauce, 1 EL Zucker, 1 Prise Cayennepfeffer sowie 1 EL Sweet-Chili-Soße hinzufügen. Den Deckel auflegen und bei schwacher Wärme das Fleisch weich kochen. Das dauert ungefähr 2 Stunden.

Den Bund Thymian und die Lorbeerblätter entfernen.

Zu dem Fleisch am besten Kartoffelbrei oder gekochte Kartoffeln servieren.

Velbekomme!

Lust auf Urlaub in Dänemark oder dem Norden? Mit den Fähren von Scandlines * kommt ihr einfach dorthin: Mehrmals am Tag gehen zu den unterschiedlichsten Zeiten Fähren ab….