Schlagwort: selber kochen

Dänische Kalbsroulade – benløse fugle

Dieses einfache und leckere Rezept habe ich in einem dänischen Kochbuch gefunden, das ich in einem der vielen Kirchen- oder Gebrauchtwarenläden in Dänemark im letzten Urlaub gekauft habe. Es heißt “let og lækkert – DANSK” (leicht und lecker – dänisch) und ist bei Gyldendal erschienen. Auf Deutsch würde das Gericht “knochenlose Vögel” heißen. Zutaten: 8…

Von uns 29. August 2020 0

Kartoffelkuchen mit Walnüssen

Auf der Suche nach weiteren dänischen Rezepten bin ich auf dieses Kartoffelkuchenrezept gestoßen, dass OHNE MEHL auskommt, im Original heißt es “kartoffelkage med valnødder“. Zutaten für eine kleine Springform von 20 cm Durchmesser: 100 g gehackte Walnüsse, 100 g Butter, 200 g Zucker, 3 Eier, 250 g gekochte Kartoffeln, die Schale einer (Bio)Zitrone, Butter/Öl für…

Von uns 14. Juli 2020 0

Dänischer Schokoladenkuchen – Rezept von 1900

Mormors dänischer Schokoladenkuchen Meine Großmutter verbrachte kurze Zeit ihrer Kinderheit in Dänemark – bis der erste Weltkrieg ausbrach. Aus dieser Zeit brachte sie ein dänisches Kuchenrezept mit, das ich euch hier weitergeben will. Das Rezept dürfte so von 1900 stammen. Zutaten: 4 Eier, 150 g Butter, 125 g Zucker, 200 g Halbbitterschokolade, 100 g gemahlene…

Von uns 19. Januar 2020 0

Smørrebrød mit Schweinebraten

  Zutaten: 1 Scheibe Brot (am besten Roggenbrot), Butter, 1 Salatblatt, 2-3 Scheiben Schweinebraten-Aufschnitt mit Schwarte, dänische Remouladensauce, ein paar dänische Gurkenscheiben (dänischer Gurkensalat, kennen wir als Topping bei Hotdogs), 1 EL Rotkohl (der Rotkohl muss sehr weich sein), 1 dünne Scheibe Bio-Orange (zu einer Spirale gedreht), 1 Backpflaume, Kresse zum Dekorieren   Zubereitung: Das…

Von uns 18. Januar 2020 0

dänische Frikadellen – frikadeller

In Dänemark bilden Frikadellen einen nicht unbedeutenden Bestandteil des wöchentlichen Speiseplanes. Sie werden mit Sahne hergestellt – somit schmecken sie wirklich etwas anders als bei uns! Zutaten für ca. 10 – 12 Frikadellen: 500 g gemischtes Hackfleisch, 1 Zwiebel, 50 g Paniermehl, 20 g Mehl, 1 Ei, 75 ml süße Sahne, 75 ml Mineralwasser, 3…

Von uns 18. Januar 2020 0

Lachs selber beizen – Rezept für graved Lachs mit Gin

Gravad laks (besser bekannt als graved Lachs) ist ein traditionell dänisches beziehungsweise skandinavische Rezept. Die Methode, den frisch gefangenen Lachs leicht einzusalzen und für die Haltbarmachung einige Wochen oder Monate im Boden zu vergraben, entwickelten die Skandinavier schon vor Jahrhunderten. Die Fische wurden nach dem Ausnehmen mit einer Beizmischung, die aus Salz, Zucker und eventuell…

Von uns 18. Januar 2020 0

selbstgemachte Leberpastete -hjemmelavet leverpostej

Dieses dänische Gericht ist ein wichtiger Bestandteil des dänischen kalten Buffets (kolde bord). An Weihnachten gehört sie zum Julefrokost (dem klassischen Weihnachtsessen) als Spezialität traditionell hinzu. Auch ist selbstgemachte Leberpastete der Hauptbestandteil eines klassischen Smørrebrødrezeptes. Zutaten für 8 – 10 Scheiben: 1 Zwiebel, 300 g Leber (am besten Kalbsleber), 150 g Speck, 30 g Sardellenfilets,…

Von uns 17. Januar 2020 1

Smørrebrød mit Leberpastete

Zutaten für 8 Brote: 4 Scheiben Roggenbrot (z. B. Paderborner), (gesalzene) Butter, 8 Salatblätter, 24 Scheiben Leberpastete (gekauft oder selbstgemacht), dänische Remoulade (gekauft oder selbstgemacht), ein kleines Glas mit geschnittener, eingelegter roter Beete, 10 – 12 kleine Champignons (ungefähr ein halbes Paket), 2 Pakete Bacon (Frühstücksspeck) Zubereitung: Die 4 Brote jeweils teilen, so dass 8…

Von uns 17. Januar 2020 0

dänische Remoulade selbst herstellen

Zutaten: 50 g Weißkohl, 70 g Blumenkohl, 4 EL dänischer Gurkensalat (Hot-Dog-Gurken), 1 halbe kleine Zwiebel, 2 Eigelb, 2 EL Zitronensaft, 1 Teelöffel Currypulver, 1 Teelöffel mittelscharfer Senf, Pfeffer, Salz, 200 ml (Raps)öl, 1 halber Becher Creme fraiche, 2 – 3 EL Aprikosenmarmelade ohne Stücke (oder andere helle Marmelade, z. B. Apfel- oder Quittengelee), 2…

Von uns 17. Januar 2020 0