Bornholmer Rezepte – Klejner

Bornholmer Rezepte – Klejner

16. März 2021 0 Von uns

In dieser Beitragsreihe stelle ich euch ALTE TRADITIONELLE und NEUE REZEPTE von der Ostseeinsel Bornholm vor.

Heute erwartet euch hier ein altes tradtionelles Rezept zum Backen.

 – Dieser Artikel enthält (unbezahlte) Werbung bzw. Affiliatelinks –

Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch “Die Bornholmer Küche – ein kulturhistorisches Kochbuch über die Esstraditionen auf  Bornholm 1870 – 1950”.

Das Kochbuch wurde von Bornholms Museum im Jahre 1992 auch in der deutschen Sprache herausgegeben. Inzwischen vergriffen habe ich glücklicherweise antiquarisch ein Buch erstehen können, aus diesem ist das folgende Rezept  von “Großmutters Klejner” für das Schmalzgebäck.

Zutaten: 500 g Mehl, 3 Eier, 250 g Zucker, 4 EL Sahne, 4 EL zerlassene Butter, geriebene Schale von einer 1/2 (Bio)-Zitrone,

Schweinefett bzw. Öl zum Ausbacken und (Puder)zucker zum Bestreuen

Zubereitung: Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, ausrollen und zu schiefen Vierecken ausschneiden. Einen Schlitz in jede Mitte schneiden und die spitzen Ecken durch das Loch fädeln. Das Fett zum Sieden bringen. Ihr könnt mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die optimale Temperatur erreicht ist: dann steigen am Holzstäbchen Blasen in die Höhe. 

Die Klejner ausbacken und aufpassen, dass sie nicht so braun werden. Auf Küchenpapier zum Abtropfen legen. Während sie noch warm sind mit (Puder)zucker bestreuen.

Velbekomme!

Folgende Beiträge von Bornholmer Rezepten sind schon erschienen:

Lust auf weitere leckere dänische Rezepte?

Affiliatelinks/Werbelinks:
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis auf jeden Fall nicht.