Bornholmer Rezepte – gesunde Möhrenmuffins

Bornholmer Rezepte – gesunde Möhrenmuffins

17. April 2021 0 Von uns

In dieser Beitragsreihe stelle ich euch ALTE TRADITIONELLE und NEUE REZEPTE von der Ostseeinsel Bornholm vor.

Heute gibt es hier ein aktuelles, neues Rezept von der Insel, nämlich von der Food-Bloggerin Christina.

 – Dieser Artikel enthält (unbezahlte) Werbung bzw. Affiliatelinks –

Einen wunderschönen Blog hat Christina, die auf Bornholm wohnt. Sie ist Mutter von 5jährigen Zwillingen und kocht insbesondere auch gesunde Kost. Auf ihrem wunderbaren Blog “Bornholmiglimt.com” hat sie auch diese Muffins veröffentlicht, ich habe sie nachgebacken und hier ist das Rezept für 12 leckere Muffins für euch!

Zutaten: 200 g Möhren, 3 süße Äpfel, 2 Handvoll Rosinen, 3 Eier, 200 g Mehl, 50 g feine Haferflocken, 1 TL Backpulver, 1 TL Natron, 5 TL gemahlener Zimt, 2 TL Vanillepulver/gemahlene Vanille, 1/2 TL Salz, 2 – 3 EL Honig, 50 ml Olivenöl

Zubereitung: Die geschälten Möhren und die geschälten und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel grob raspeln und alle Zutaten mit dem Mixer vermengen. In Muffinsförmchen geben und bei 180° Heißluft 15 – 20 Minuten backen. Ich habe die Rosinen durch 50 g gehackte Mandeln ersetzt, weil meine Kinder nicht sehr gerne Rosinen essen.

Velbekomme!

In meiner Reihe “Bornholmer Rezepte” sind schon folgende Rezepte erschienen:

Lust auf weitere leckere dänische Rezepte?

Affiliatelinks/Werbelinks:
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis auf jeden Fall nicht.