Bornholmer Rezepte – Honigschnaps (hønnusyp)

Bornholmer Rezepte – Honigschnaps (hønnusyp)

18. Dezember 2021 0 Von uns

Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch „Die Bornholmer Küche – ein kulturhistorisches Kochbuch über die Esstraditionen auf  Bornholm 1870 – 1950“. Das Kochbuch wurde von Bornholms Museum im Jahre 1992 auch in der deutschen Sprache herausgegeben. Inzwischen vergriffen habe ich glücklicherweise antiquarisch ein Buch erstehen können, aus diesem ist das folgende Rezept für den Honigschnaps. Dieser Schnaps wurde an Weihnachten serviert: Am Morgen des 1. Weihnachtsfeiertages legte man einige Stückchen einer Kümmelbrezel in die schönste Silber- oder Zinschüssel, die man hatte. Hierüber goß man den Honigschnaps, ließ sie ungefähr 1/2 Stunde ziehen und aß dann die mit dem Honigschnaps getränkte Brezel mit einem feinen Silberlöffel.

 – Dieser Artikel enthält (unbezahlte) Werbung bzw. Affiliatelinks –

Zutaten: 1 Flasche klarer Branntwein, 250 g Honig

Zubereitung: Den Honig in einer Kasserolle schmelzen, bis er klar ist. Den Branntwein zugießen und gut vermischen (der darf nicht kochen!). Einige Wochen durchziehen lassen.

Velbekomme!

Kennst Du Bornholm, meine dänische Lieblingsinsel? Nein? Hier geht es zu meiner Liebeserklärung an diese schöne Insel in der Ostsee….

Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt auf einen Urlaub in Dänemark: schaut doch einmal bei dem Ferienhausportal www.dansk.de * rein, die haben die größte Auswahl an dänischen Ferienhäusern. Die Mitarbeiter nehmen sich dort viel Zeit für euch: ihr könnt täglich dort anrufen und Fragen stellen, sie haben immer ein offenes Ohr für euch!


Affiliatelinks/Werbelinks:
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis auf jeden Fall nicht.